Gäste, die mehr Geld für die Unterkunft ausgeben, möchten gerne in einem lukrativen Hotelzimmer unterkommen. Hier sollten natürlich bestimmte Einrichtungsgegenstände bzw. kleine Gadgets vorhanden sein.

Früher reichte es, wenn ein Zimmer ein gemütliches Bett, eine Dusche und ein sauberes Bad hatte. Heutzutage ist der Gast meist viel anspruchsvoller und stellt hohe Anforderungen an das Zimmer.

Genügend Steckdosen müssen unbedingt vorhanden sein

Dadurch, dass der Mensch immer mehr technische Geräte sein Eigen nennt, müssen diese auch früher oder später mal geladen werden.

Wenn Sie nun in ein Hotelzimmer reisen, in dem beinahe keine Steckdosen vorhanden sind, ist das ein totales K.O.-Kriterium, wenn es darum geht, das Hotelzimmer positiv zu bewerten.

Atmosphäre

Reisende freuen sich auf ein schickes Hotelzimmer mit viel Helligkeit und schönen, großen Fenster. Auch sollte das Bad keinesfalls grün gekachelt oder die Wände im Zimmer dunkel gestrichen sein. Bevorzugt werden stattdessen helle Farben, wie beispielsweise Beige-Töne, Pastellfarben oder ein helles Grau sowie ein helles Braun.

Mithilfe von passenden Bildern gewinnt ein sonst eher steril gehaltenes Zimmer sofort an Einzigartigkeit sowie Charme.

Ein weiterer Trend sind Zimmer mit heimischen Holzarten und traditionellen Akzenten – diese sollten aber sparsam eingesetzt und gut ausgewählt werden. Hier macht es einen Unterschied, ob man beispielsweise eine hölzerne Vase einsetzt oder ein uriges dunkles Bild an die Wand klatscht. Natur- und Holzelemente sorgen für ein besonderes Flair.

Falls Hotelbesitzer unsicher sind, sollten sie sich unbedingt professionelle Stilberater zur Hilfe holen.

Die Vorhänge machen einen Raum auch zu einer gemütlichen Oase der Ruhe: Entscheiden Sie sich für einen hellen Vorhang, der zwar abdunkelt, aber den Raum nicht optisch verkleinert.

Sitzmöbel

Heutzutage surfen so viele Menschen im Internet, sodass es für ein Hotelzimmer absolut notwendig ist, eine Möglichkeit zu schaffen, in dem sich die Gäste zurückziehen können. Eine gemütliche Couch oder ein Sitzsessel kann hier die Abende der Reisenden retten.

In Möbelgeschäften gibt es hierzu eine große Auswahl und eine kompetente Beratung.

Technische Gadgets

Mittlerweile schauen nicht mehr so viele Menschen herkömmliches TV – modern sind heutzutage Plattformen wie Youtube, Amazon Prime oder Netflix, auf denen man sich genau die Sendungen anschauen kann, die wirklich zu den eigenen Interessen passen.

Eine Docking-Station ermöglicht es dem Gast, die Inhalte des eigenen Geräts auf einen Bildschirm zu übertragen – so kann jeder genau das sehen, was er möchte.

Falls Sie etwas ganz Besonders haben möchten, entscheiden Sie sich für ein Smart TV, der weit mehr als nur ein normales Fernsehgerät ist. Für weitere Informationen können Sie hier nachlesen: https://www.homeandsmart.de/was-ist-ein-smart-tv.

Natürlich sollte unbedingt WLAN in den Hotelzimmern vorhanden sein. Das ist heutzutage eine der wichtigsten Entscheidungskriterien, ob man ein Zimmer bucht oder nicht.

Bett

Gäste legen neben den anderen Faktoren immer noch ein großes Augenmerk auf ein bequemes Bett. Je nach Typ präferieren einige eine eher harte Matratze, während viele andere Menschen lieber auf einer weichen Matratze nächtigen.

Hier kann natürlich keine absolute Lösung gefunden werden und deswegen sollte man auf eine Matratze in mittlerer Stärke zurückgreifen. Außerdem sollte das Bett natürlich groß genug sein und für Frauen müssen viele Kissen vorhanden sein.

Badewanne muss nicht sein – Dusche schon

Dadurch, dass die meisten Menschen nur wenig Zeit haben und der Stressfaktor immer größer wird, ist meist auch die Nachfrage nach einer Badewanne geringer.

Viele Gäste nehmen sich schlichtweg nicht die Zeit zum Baden. Deshalb ist es viel vorteilhafter, wenn im Badezimmer eine tolle Dusche mit Regenwasserbrause und einer normalen Brause vorhanden ist sowie genügend Ablageflächen für Shampoo und Duschgel.

Außerdem freuen sich viele Reisende auch über ein gut riechendes Shampoo oder ein gutes Duschgel – hier sollte zunehmend auch auf eine gute Qualität und die Inhaltsstoffe der Produkte geachtet werden.

Fazit!

Neben einem leckeren Frühstück, sollten die Zimmer bestimmten Ansprüchen genügen, damit Gäste gerne wieder kommen.

Großer Wert sollte auf ein bequemes Bett sowie ein schönes Badezimmer mit großer Dusche wert gelegt werden.

Daneben ist es auch wichtig, dass genügend Steckdosen sowie ein gut funktionierendes WLAN vorhanden ist.